Forelle in Mandeln

Forelle in Mandeln

Haben Sie ein Abendessen mit Familie oder Freunden geplant? Probieren Sie doch mal die Forellen in Mandeln und lassen sich von der feinen Kombination überraschen. Zusammen mit Zitronenbutter und Basmati Reis entsteht ohne großen Aufwand ein orginelles Hauptgericht.

Zubereitung: Pfanne & Grill
Fertig in
30 Minuten
Schwierigkeit:
Schwer

Zutaten

für 4 Personen

4 Regenbogenforellen von Escal

4 Zitronen

100 g Mehl

100 g Butter

120 g Mandelsplitter

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung

1. Die aufgetauten Forellen kurz abspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen, und in Mehl wenden. Eine Zitrone vierteln, die anderen auspressen. In einer großen Pfanne 25 g Butter schmelzen lassen und die Forellen 4-6 Minuten von jeder Seite anbraten.

2. Salz und Pfeffer hinzugeben und auf einem Teller mit Alufolie warm halten. In der Pfanne die Mandeln mit dem Rest der Butter unter Rühren bräunen. Den Saft der Zitronen dazu gießen, umrühren und die Forellen für 2 bis 3 Minuten hinzugeben und wenden.

3. Mit den Zitronenvierteln anrichten. Dazu Basmati Reis reichen.